Stadtradeln 1.-21. Juli 2021

Ab 1. Juli geht das „Stadtradeln“ in die nächste Runde: wie bereits im vergangenen Jahr hat sich der TVO auch für die diesjährige Kampagne als Teilnehmergruppe auf der Stadtradeln-Webseite registriert. Machen Sie auch Sie mit und registrieren Sie sich unter https://www.stadtradeln.de/registrieren für das Team des „TV Ochsenbach“. Für die Registrierung muss das Bundesland Baden-Württemberg, die Kommune Sachsenheim und dann die Gruppe „TV Ochsenbach“ ausgewählt werden. Die Kampagne im Stadtgebiet läuft vom 1.-21. Juli 2021. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich unter https://www.stadtradeln.de/darum-geht-es.

Schwingen auch Sie sich wieder in den Sattel - für ein besseres Klima und für eine bessere Radinfrastruktur im Stadtgebiet. Für den TVO können sich sowohl Mitglieder als auch Freunde des TVO registrieren. Wir freuen uns über viele Radler, die mit uns gemeinsam in den Wettstreit mit den weiteren Gruppen im Stadtgebiet treten.

Stufenweise Wiederaufnahme Sportbetrieb ab 7. Juni

Die Corona-Zahlen sinken, auch im Landkreis Ludwigsburg. Der Stufenplan für sichere Öffnungsschritte der Bundesregierung ab dem 7. Juni 2021 erlaubt es uns, ab der kommender Woche „kontaktarmen Freizeit- und Amateursport bis 20 Personen im Außenbereich“ durchzuführen. Kontaktarm ist eine Sportausübung lt. Landesverordnung, wenn sie grundsätzlich ohne Körperkontakt durchgeführt wird, ein kurzfristiger Kontakt in einzelnen Übungs- und Spielsituationen aber nicht ausgeschlossen werden kann.

Wir wollen diese Phase für eine Rückkehr zur Normalität in unserem Vereinsleben nutzen und starten daher in den kommenden Wochen unter Berücksichtigung der erforderlichen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen gemäß Hygienekonzept mit einigen Gruppen im Erwachsenenbereich sowie im Faustballbereich wieder in den Übungs- und Trainingsbetrieb als Freiluftangebot auf dem Sportplatz. Teilnehmen kann jeder, der entweder per Nachweis geimpft, genesen oder getestet (nicht älter als 24h) ist. Trainiert wird im Fitnessbereich ohne Gerätschaften/nur mit dem eigenen Körpergewicht. Die Übungsleiter der entsprechenden Gruppen sind dazu mit ihren Gruppenteilnehmern bereits (oder in Kürze) in Kontakt. Auch bzgl. der einzuhaltenden Hygienemaßnahmen.

Die Sportausübung in Innenräumen ist hingegen noch nicht erlaubt. Für Kinder und Jugendliche wollen wir den Sportbetrieb nach der Sommerpause wieder öffnen, sofern die Werte weiter sinken und die Voraussetzungen hierfür gegeben und auch umsetzbar sind (Einhaltung Abstandsregelungen bzw. ausreichende Anzahl von Betreuungspersonen).

Wir freuen uns, nun endlich und auch mit Unterstützung der verantwortlichen Übungsleiter und Trainer eine Perspektive für die Rückkehr zu einer gewissen Normalität und zu unserem Regelbetrieb bieten zu können und hoffen, dass uns das Wetter an den Trainingseinheiten milde gestimmt ist.

Baumaßnahme Sportplatz begonnen

Was lange währt, wird endlich gut!

Wir freuen uns, dass wir nach Erhalt der Baugenehmigung für das Funktionsgebäude in Mobilbausweise nun endlich mit den Erdarbeiten auf unserem Sportplatz beginnen konnten. Das Vorhaben, welches uns als Verein schon seit Jahren begleitet, ist damit in der Umsetzungsphase und wird sichtbar. Impressionen der Bauarbeiten unter Bildergalerie.

Wir wünschen allen Beteiligten einen guten und erfolgreichen Verlauf der Baumaßnahme.

Frohe Ostern

Liebe TVO Mitglieder,
wir wünschen Ihnen und Ihren Familien fröhliche Osterfeiertage!
Leider hat uns Corona noch immer im Griff. Aufgrund der Inzidenzzahlen sind sowohl Außen- als auch Innensportanlagen für den Freizeitsport weiter geschlossen. Gruppensport im Freien ist ebenfalls nicht erlaubt. Die Sonnenberghalle und auch der Sportplatz sind weiter geschlossen, so dass leider nach wie vor kein Regelsportbetrieb stattfinden kann.
Wir hoffen, dass sich die Lage zeitnah so entwickelt, dass wir uns wieder zum gemeinsamen Sportmachen verabreden und unser Sportangebot wieder aufnehmen können.
Bis dahin wünschen wir Ihnen weiter alles Gute und dass Sie gesund bleiben - oder wieder werden.

 

 

Terminverschiebung Ausflug

Liebe TVO-ler, liebe Reisefreunde, 
2020 war für uns alle ein aufregendes, herausforderndes und verantwortungsvolles Jahr. Plan A war, dass wir vom 27.05. bis 29.05. interessante und gesellige Tage im Elsass verbringen wollten. Leider machte uns Covid 19 einen Strich durch die Rechnung. Voller Hoffnung ging´s an die Planung 2021. Das Allgäu sollte im Mai bereist werden. Doch immer noch überschattete uns Covid 19. Aber dieses Mal haben wir einen Plan B. Wir streichen, wie zuerst geplant, die Tage im Mai und werden diese schöne Reise, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet, Ende September durchführen. In der Hoffnung, dass sich bis dahin das Leben von uns allen wieder normalisiert, freuen wir uns auf den Ausflug und hoffen, dass wir dieses Jahr wieder reisen können. Bis dahin hoffen wir, dass ihr alle gesund bleibt.
Mit sportlichen und reisefieberischen grüßen Euch Horst Becker & Susanne Collmer

Neujahrsgruss

Sehr geehrtes, liebes Vereinsmitglied,
 
zu Beginn des neuen Jahres 2021 grüße ich Sie ganz herzlich und wünsche Ihnen für das neue Jahr alles Gute, Gesundheit und viele fröhliche Stunden.
 
Hinter unserem TVO liegt ein herausforderndes Jahr. Corona hat nicht nur in all unser Privatleben eingegriffen, es hat auch unser Vereinsleben auf den Kopf gestellt. Was dies langfristig bedeutet, lässt sich momentan noch nicht ab- und einschätzen. Für Ihre Unterstützung bei der Einhaltung und Durchführung der Corona-Maßnahmen in den Phasen, in denen der Sportbetrieb aufgrund der Lockerungen wieder aufgenommen werden konnte, möchte ich Ihnen allen ganz herzlich danken.
 
Fast alle unsere Vereinsveranstaltungen mussten im vergangenen Jahr ausfallen. Auch in diesem neuen Jahr sieht es noch nicht besser aus. Das tut uns nicht nur wirtschaftlich weh. Insbesondere fehlt uns die Gemeinschaft mit Ihnen - untereinander in den Gruppen, beim gemeinsamen Sport, beim geselligen Beisammensein.
 
Auch die geplante Jahreshauptversammlung am 13. Februar 2021 müssen wir leider verschieben. Die Durchführung der jährlichen Versammlung in einem Online-Format stellt für uns keine Option dar, da möglicherweise nicht alle Mitglieder die Möglichkeit zur Teilnahme haben. Die Vorstandschaft hat daher beschlossen, die Versammlung über das Vereinsjahr 2020 im Spätjahr abzuhalten (sofern es die Pandemieregelungen zulassen) bzw. spätestens in die Hauptversammlung 2022 zu integrieren.
 
Die Satzung lässt eine Verschiebung der Hauptversammlung zu. Gemäß der gesetzlichen Regelungen bleiben alle Funktionsträger auch nach einem etwaigen Ablauf ihrer Amtszeit aufgrund einer nicht stattfindenden Wahl im Rahmen einer Hauptversammlung bis zu einer Abberufung oder bis zur Bestellung eines Nachfolgers im Amt.
 
Ich gebe die Hoffnung nicht auf und bin zuversichtlich, dass sich die Corona-Lage im Frühjahr wieder bessern wird. Jeder kann seinen Teil dazu beitragen, dass wir diese Pandemie als Land meistern. Mit Disziplin, Vernunft, Konsequenz, Transparenz. Wir können dankbar dafür sein, dass wir in unserem Land medizinisch gut versorgt sind, wir einen Überfluss an Lebensmitteln und jederzeit Zugang zu sauberem Wasser haben, über trockene und geheizte Wohnungen verfügen und die Aussicht darauf haben, dass es bald wieder mit etwas mehr gewohnter „Normalität“ weiter gehen kann.
 
Am allerwichtigsten ist, dass wir gesund bleiben oder wieder werden, aufmerksam sind, auf uns und andere achten, und unsere positive Lebenseinstellung bewahren.
 
Ich möchte mich bei allen Mitgliedern für ihre Unterstützung und ihre Treue auch in dieser Corona-Zeit bedanken. Dass wir in schwierigen Zeiten zusammenstehen, zeigt auch die Geste der ÜbungsleiterInnen, TrainerInnen und HelferInnen, auf ihre Übungsleiterentschädigung im Jahr 2020 zu verzichten. Ich bin stolz darauf, wie wir auch diese Situation gut zusammen meistern.
 
Mit herzlichen Grüssen
Volker Schoch
1. Vorsitzender

Fröhliche Weihnachten

Liebe TVO Mitglieder,

Weihnachten steht in diesem Jahr unter einem besonderen Vorzeichen und wird in vielen Haushalten und Familien nicht in der gewohnten und lieb gewonnenen Art und Weise stattfinden können. Doch es ist niemand allein, wenn es nur einen lieben Menschen gibt, der ihn in diesen Tagen im Herzen trägt. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben frohe und gesegnete Weihnachtsfeiertage sowie einen guten und gesunden Start in das neue Jahr 2021.

Unseren Jahresauftakt beim TVO Glühweintreff am 6. Januar in Spielberg können wir aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht durchführen. Er findet daher nicht statt. Auch wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht, wann wir unseren Sportbetrieb im neuen Jahr wieder aufnehmen können. Wir werden Sie dazu über die üblichen Kanäle informiert halten und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

Bleiben Sie gesund!

 

Verlängerung Corona-Pause & eine schöne Adventszeit

Nachdem die aktuellen Corona-Maßnahmen durch die Bundesregierung verlängert wurden, müssen auch wir unseren Sportbetrieb weiter ruhen lassen. 
 
Lockerungen für Vereine im Nicht-Professionellen-Bereich sind leider nicht Aussicht, so dass wir aktuell davon ausgehen müssen, in diesem Jahr den Sportbetrieb nicht mehr aufnehmen zu können. Das ist sehr schade und bedauern wir sehr. Wir vermissen Sie, die Erwachsenen, die Kinder und die Jugendlichen, die Gemeinschaft und das Beisammensein und das gemeinsame Erreichen in den Gruppen, beim Training oder bei den Spieltagen.
 
Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und Sie nicht auf Bewegung verzichten müssen. Das Wetter hat es bisher sehr gut mit uns gemeint und fast ideale Rahmenbedingungen für Spaziergänge, Einzelsport und sonstige Aktivitäten im Freien geschaffen - sehr gute Grundvoraussetzungen, um mit einem gestärkten Immunsystem gut durch den Corona-Winter zu kommen.
 
Gerne verweisen wir auch nochmals auf das Angebot des STB für Übungen zuhause, dem sog. Wohnzimmerfitness. Dies kann über die Internetseite des STB unter https://www.stb.de/corona/wohnzimmerfitness/ abgerufen werden.
 
Heute am 1. Advent wünschen wir Ihnen allen zudem eine besinnliche Advents- und Vorweihnachtszeit.
 
Bleiben Sie gesund!

REWE-Aktion "Scheine für Vereine"

Macht mit bei der REWE-Aktion "Scheine für Vereine", ordnet die Vereinsscheine dem TVO zu und unterstützt damit Euren Verein! Mehr unter rewe.de/scheinefürvereine. Die Aktion läuft bis 20.12.2020.

Corona-Pause im November

Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung vom 21. Oktober 2020 zu einer neuerlichen drastischen Kontaktbeschränkung in Deutschland wird der Sportbetrieb in den Vereinen in eine neuerliche Zwangspause geschickt. Auch beim TVO ruht der Sportbetrieb in allen Altersklassen mit sofortiger Wirkung bis vorerst Ende November 2020.

Diese Entwicklung ist sehr bedauerlich, insbesondere nachdem auch wir zeigen konnten, dass die Maßnahmen zur Reduktion der Infektionsgefahr erfolgreich umgesetzt werden können. Der Schwäbische Turnerbund STB setzt sich daher dafür ein, dass der Vereinssport wieder geöffnet werden kann und hat sich mit einem offenen Brief an Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann gewandt. Wir werden die weiteren Entwicklungen abwarten müssen.

Auch wenn wir nun keinen gemeinsamen Sport machen können - bleiben Sie dennoch weiter dran und verzichten Sie nicht auf Bewegung. Einzelsport oder maximal zu zweit, oder mit Personen aus einem Haushalt, ist weiter erlaubt. Nutzen Sie die schönen Herbsttage, gehen Sie nach draußen und genießen Sie die wärmende Herbstsonne, wenn sie sich zeigt. Moderate Bewegung, am besten an der frischen Luft, und auch eine zuversichtliche Lebenshaltung stärken unser Immunsystem und wappnen uns für den Corona-Winter.

Für diejenigen, die sich zuhause bewegen möchten, verweisen wir (neben den Übungen, die Sie aus Ihren Sportgruppen kennen) unterstützend auf ein Angebot des STB, dem sog. Wohnzimmerfitness. Über die Webseite des STB werden Übungen sowohl vom STB als auch von anderen Vereinen gezeigt, welche zuhause selbst durchgeführt werden können. 

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben (oder wieder werden).

Terminvorankündigung: TVO Pfingstausflug 2021

Liebe TVO Reisefreunde, auch im Jahr 2021 haben wir wieder eine schöne und interessante 3-Tagesfahrt geplant, und zwar von Mittwoch, den 19. Mai 2021 bis Freitag, den 21. Mai 2021 (in der Woche vor Pfingsten). Die Vorbereitungen sind am Laufen. Das Reiseziel ist der Ammersee, die Ammergauer Alpen, Buching, Ettal, die Zugspitzregion und Garmisch Partenkirchen. Lassen Sie sich überraschen. Die detaillierte Ausschreibung erfolgt später. Wir hoffen, dass uns die Corona-Pandemie keinen Strich durch unsere Planungen macht. Falls doch, besteht die Möglichkeit, die Reise um einige Monate zu verschieben. Bleiben Sie gesund. Bis bald. Im Namen des TVO, Susanne Collmer & Horst Becker

Faustballtraining wieder in der Lichtensternhalle

Die Faustballmannschaften sind wieder in das Hallentraining unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Regeln gestartet.

Wo: Lichtensternhalle Großsachsenheim
Wann: immer mittwochs, die Jugend von 17.30-19 Uhr, die Männer von 19.30-21.30 Uhr.

Wir freuen uns, wieder mit Euch in der Halle trainieren zu können! Weitere Mitspieler sind herzlich willkommen. Bitte einfach direkt ins Training kommen. Für Fragen vorab steht Markus Nill, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Wiederaufnahme Sportbetrieb nach der Sommerpause

Liebe TVO Mitglieder,

wir freuen uns, dass wir Sie mit einem „Herzlich Willkommen zurück“ aus der Sommerpause auch beim TVO wieder begrüßen dürfen. Und wir freuen uns, dass wir nach der langen Corona-Pause auch ab der kommenden Woche (ab dem 14. September) wieder unser Sportangebot für Kinder und Jugendliche aufnehmen können.

Zu Ihrer Information findet sich nachfolgend die Wochenübersicht unseres Sportangebotes inkl. der aktuellen Uhrzeiten.

Bitte beachten Sie, dass die Gruppen „Bubenturnen 1.-3. Klasse“, „Mädchenturnen 1.-3. Klasse“ und „Mädchenturnen 4.-6. Klasse“ erst in der übernächsten Woche (ab dem 21. September) wieder starten.

 Sportangebot ab September 2020

Wie bereits vor der Sommerpause im Erwachsenenbereich gültig, sind weiterhin Abstands- und Hygieneregeln beim Kommen und Verlassen der Sporthalle einzuhalten (mind. 1,5 m). Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln oder Umarmen, ist zu vermeiden. Die Husten- und Niesetikette ist zu beachten. Ein entsprechendes Wegeleitsystem im Foyer und Umkleide der Halle wird eingerichtet, um den Mindestabstand beim Kommen, Gehen und Umziehen gewährleisten zu können.  

Es darf nur am Training teilnehmen, wer vollständig frei von Corona-Virus-Symptomen ist. Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, dürfen frühestens nach 14 Tagen (bzw. nach der behördlichen Quarantäne) und mit ärztlichem Attest wieder am Training teilnehmen.

Zur schnellen Nachverfolgung von Infektionsketten müssen Anwesenheitslisten von den jeweiligen Übungsleitern geführt werden. Die Aufnahme von weiteren Kontaktdaten ist nicht mehr zwingend erforderlich, wenn diese bereits bei der Mitgliederverwaltung des TVO hinterlegt sind.

Vor, während und nach den Trainingseinheiten wird für eine entsprechende Belüftung der Sporthalle gesorgt. Bitte ggf. einen Pulli oder ähnlich mitbringen, um Erkältungen vorzubeugen.

Im Erwachsenenbereich gelten für den Trainingsbetrieb in der Sporthalle zusätzlich folgende Regelungen:

  • Alle Teilnehmer müssen beim Betreten der Halle die Hände desinfizieren (Mittel stehen bereit).
  • Die Abstandsregelung ist auch beim Umkleiden sowie in der Dusche einzuhalten.
  • Eingesetzte Geräte oder Matten müssen ggf. nach dem Training gereinigt bzw. desinfiziert werden.
  • Pro Gruppe dürfen maximal 20 Personen (inkl. Übungsleiter) teilnehmen.

Für den Kinder- und Jugendbereich gelten für den Trainingsbetrieb in der Sporthalle zusätzlich folgende Regelungen (gemäß STB):

  • Teilnehmen dürfen grundsätzlich nur gesunde Kinder und evtl. Eltern. Eine Teilnahme mit Husten, Schnupfen oder Fieber ist nicht erlaubt.
  • Alle Kinder und Eltern müssen vor Betreten der Sporthalle die Hände gründlich waschen oder desinfizieren. (Mittel steht bereit).
  • Kinder sollen idealerweise bereits umgezogen in die Sporthalle kommen, so dass nur noch die Schuhe im Foyer der Halle gewechselt werden müssen.
  • Eltern müssen bei ihrem Aufenthalt in der Sporthalle einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Im Eltern-Kind-Turnen empfehlen wir, dass das Kind, wenn möglich, immer vom gleichen Familienmitglied zur Übungseinheit begleitet und betreut wird.
  • Beim Eltern-Kind-Turnen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes der Eltern nicht zwingend erforderlich.
  • Die Gruppenanzahl ist auf 20 Personen (inkl. Übungsleiter/Helfer) begrenzt.
  • Bei den Trainings- und Übungseinheiten ist ein Abstand von mind. 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Kindern/Eltern-Kind-Paaren einzuhalten. Ausgenommen davon sind für das Training oder die Übungseinheit übliche Sport-, Spiel- und Übungssituationen (z.B. Fangspiele, Bewegungslandschaften etc.).
  • Eingesetzte Geräte oder Matten müssen ggf. nach dem Training gereinigt bzw. desinfiziert werden. Hierfür ist der jeweilige Übungsleiter verantwortlich.
  • Bei Gruppenwechsel sollen die Gruppen nicht in Berührung kommen. Das Wegeleitsystem ist entsprechend einzuhalten.

Für die vorzunehmenden Maßnahmen bitten wir um Ihr Verständnis und freuen uns auf eine erfolgreiche Wiederaufnahme des Sportbetriebs auch im Kinder- und Jugendbereich. Für Rückfragen stehen Ihnen auch jeweils Ihre Übungsleiter und Trainer gerne zur Verfügung.

Schöne Sommerferien

Die Sommerferien haben begonnen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien auch in diesen besonderen Zeiten fröhliche und erholsame Sommerferien in nah und fern. Achten Sie auf sich und bleiben Sie vorallem gesund!

 

Faustball: M1 und M45 trainineren ab sofort wieder

Die M1- und M45-Mannschaft steigen ab dieser Woche wieder in das Faustballtraining ein und werden auch über die Sommerferien hindurch trainieren. Das Training findet mittwochs von 18.30 - 21 Uhr auf dem Sportplatz in Ochsenbach unter Beachtung der geltenden Corona-Regelungen für den Mannschaftssport statt. Die Mannschaften freuen sich auf das Training. Auch neue Mitspieler sind herzlich willkommen.

P.S. Die Faustball-Jugend startet nach aktueller Planung wieder nach der Sommerpause mit dem Training.

Starke Teamleistung bei der Liegenschaftspflege

Samstagmorgen 9.30 Uhr auf dem Ochsenbacher Sportplatz: nach und nach werden die Motoren von Aufsitzrasenmähern und Freischneidern angeworfen, mit Gartenscheren und weiterem privaten Gerätematerial bestückte Helfer schwärmen in alle Richtung auf dem Sportplatz aus, um sich der Pflege des Platzes, welcher auch als Aushängeschild des Vereins gilt, anzunehmen. Dass da was geht, ist nicht nur schnell den Verantwortlichen und Beteiligten klar. In einer starken Gemeinschaftsleistung wird der Sportplatz in weniger als 4 Stunden bis in die letzte Ecke des Platzes vorbildlich und sauber gemäht, von Unkraut und Gestrüpp befreit und die Umzäunung in alle Richtungen freigelegt. 2 große Fuhren Häckselmaterial werden zum Häckselplatz verbracht. Gleichzeitig wird der Werkzeug- und Geräteraum aufgeräumt und die Küche sowie die Sanitärräume im Häusle gereinigt. Nach getaner Arbeit wird das Werk bei Leberkäswecken, Rührkuchen und Ausgleich des Flüssigkeitshaushaltes -nicht ohne Stolz- betrachtet. Fazit: Der Tag war prima, der Einsatz bemerkenswert und vor allem mit viel Freude aufgrund der zahlreichen fleißigen Hände verbunden. Bildergalerie

Ein großes herzliches Dankeschön geht an alle 24 Helferinnen und Helfer, die uns tatkräftig unterstützt haben!

 

 

15. Platz beim "Stadtradeln"

Das Team des TVO hat beim "Stadtradeln" in Sachsenheim den 15. Platz erreicht. Darüber freuen wir uns sehr! 
7 Personen sind unserem Aufruf gefolgt und haben im Aktionszeitraum vom 1.-21. Juli im Stadtgebiet insgesamt 1.420 km mit dem Fahrrad (statt mit dem Auto) zurückgelegt. Dabei wurden 207kg CO2 eingespart.
 
Insgesamt haben im Stadtgebiet 34 Teams mit 354 Radelnden teilgenommen. Es wurden 82.493 km geradelt und damit 12 Tonnen CO2 eingespart. Sachsenheim liegt damit im Landkreis Ludwigsburg auf dem 9. Platz (von 15 teilnehmenden Kommunen).
 
Folgende Ergebnisse wurden vom Team TVO erradelt:
293 km Ute Izykowski
272 km Ronald Izykowski
238 km Jürgen Szeibert
223 km Dorota Gryz
210 km Heiko Gryz
154 km Rahel Baumgärtner
30,0 km Antje Deigentasch
 
Herzlichen Dank an die Radler für ihren Einsatz und fürs Mitmachen. Wie sagte schon John F. Kennedy: Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren. In diesem Sinne - kurbelt weiter, lasst Euch den Wind durch die Haare wehen und genießt es, ob mit oder ohne Kilometerzähler.

Helferaufruf Liegenschaftspflege 25. Juli, 9.30 - 13.30 Uhr

Nach der langen Corona-Zeit und vor Aufnahme des Faustballtrainings muss unser Sportplatz wieder auf Vordermann gebracht werden.
 
Es findet daher am übernachten Samstag, den 25. Juli, von 9.30-13.30 Uhr am Sportplatz in Ochsenbach ein Einsatz zur Liegenschaftspflege statt. Neben den üblichen Reinigungs- und Aufräumarbeiten im Häusle liegt der Schwerpunkt der Säuberungsarbeiten entlang des Zauns an der Tannenbrunnenstraße. D.h. Unkraut jäten, Hecken schneiden, Gestrüpp entfernen, Zaun freilegen etc.
 
Bitte melden Sie sich zeitnah bei Volker Schoch über Telefon 0170.1617181, wenn Sie uns unterstützen möchten.
Wer hat, möge bitte z.B. eine Rebschere, einen Astschneider, einen Freischneider mitbringen. Bitte geben Sie bei Ihrer Meldung an, wenn Sie eine Gerätschaft mitbringen können. Das erleichtert die Planung und Einteilung.
Wenn Sie selbst keine Zeit haben, uns aber die Gerätschaften für den Einsatz zur Verfügung stellen wollen, wäre auch das sehr hilfreich.
 
Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

Sportangebot ab 13. Juli im Erwachsenenbereich

Erfreulicherweise konnten die Corona-Regelungen im Vereinssport aufgrund der aktuellen Entwicklung weiter gelockert werden. Wir können daher unseren Regelsportbetrieb im Erwachsenenbereich wieder wie gewohnt anbieten und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen durchführen. Darüber freuen wir uns sehr!
 
Die Regelgruppen im Kinder- und Jugendbereich planen die Aufnahme des Trainingsbetriebs erst nach den Sommerferien, ab dem 14. September. Für diese Maßnahme bitten wir weiterhin um Ihr Verständnis.

Im Faustballbereich planen die Erwachsenenmannschaften die Aufnahme des Trainingsbetriebs ab Ende Juli. Die Jugendmannschaften wollen wieder nach den Sommerferien starten. Selbstverständlich behalten wir jedoch die Corona-Entwicklung im Auge. Falls erforderlich, werden wir die Planung den Umständen anpassen müssen.

TVO beim "Stadtradeln" - machen Sie mit

Der TVO macht mit beim "Stadtradeln" vom 1.-21. Juli 2020. Machen auch Sie mit und registrieren Sie sich unter https://www.stadtradeln.de/registrieren für das Team des TVO. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich unter https://www.stadtradeln.de/darum-geht-es. Schwingen auch Sie sich in den Sattel - für ein besseres Klima und für eine bessere Radinfrastruktur.

Sportangebot ab 15. Juni im Erwachsenenbereich

Seit dem Ende der Pfingstferien dürfen wir unsere Sporthalle in Ochsenbach unter Auflagen wieder für den Sportbetrieb nutzen. Folgendes Sportangebot können wir daher wieder anbieten.
(Das Sportangebot kann je nach Wetterlage in der Sporthalle oder auf dem Sportplatz stattfinden. Informieren Sie sich im Vorfeld am Besten bei Ihrem Übungsleiter, damit Sie sich darauf einstellen können.)
 
montags:
19:30 – 20:30 Uhr Männerfitness
dienstags:
19:30 – 20:30 Uhr Frauenfitness
mittwochs:
9:00 – 10:00 Uhr Männer 55+                                               
19:00 – 20:00 Uhr Hip Hop
20:30 – 21:30 Uhr Powerfrauen    
18:00 Uhr NordicWalking, Treffpunkt vor der Halle
 
Die Abstands- und Hygieneregeln sind weiterhin zwingend und zum Wohle Aller einzuhalten.
 
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir das Sportangebot für die Kindergruppen Eltern-Kind-Turnen, Vorschulturnen, Mädchen- und Bubenturnen sowie die Gruppe Fit-bis-ins-hohe-Alter noch nicht wieder aufnehmen können.

Erweiterung Sportangebot (ab 25. Mai) auf dem Sportplatz

Wir erweitern unser Trainingsangebot ab der kommenden Woche und bieten zusätzlich zu den Terminen am Dienstag und Mittwoch nun auch eine Trainingseinheit jeweils 

  • montags von 19-20 Uhr

auf dem Sportplatz an. Übungsleiter ist Volker Schoch.

Die Abstands- und Hygieneregeln gelten unverändert weiter.

Wiederaufnahme Sportangebote

Es ist endlich soweit. Wir freuen uns, dass ab der kommenden Woche wieder Sport beim TVO möglich sein wird!

Wir starten mit Training auf unserem Sportplatz für Mitglieder ab 18 Jahre. Unsere Übungsleiterinnen Ingrid Ott und Bettina Gölz werden an folgenden Terminen allgemeines Fitnesstraining anbieten.

  • dienstags (ab dem 19. Mai) von 18:30 – 19:30 Uhr
    mittwochs (ab dem 20. Mai) von 9:30 – 10:30 Uhr sowie von 18:30 – 19:30 Uhr.

Das Training wird bis auf Weiteres gruppenübergreifend stattfinden. Das bedeutet, dass Sie sich unabhängig der bisherigen Gruppenteilnahme für Sporttermine zum Training beim TVO entscheiden können.

Trotz Lockerungen gelten weiterhin Corona-bedingte Abstands- und Hygieneregeln. Auch der TVO hat einen Maßnahmen– und Regelplan aufgestellt.

Folgende Regeln müssen dringend eingehalten werden:

  • Bitte halten Sie beim Kommen und Verlassen des Platzes die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen ein.
  • Bitte kommen Sie bereits umgezogen zum Sportplatz. Es stehen keine Umkleiden und Sanitäranlagen zur Verfügung.
  • Es werden Stepps aufgestellt, so dass gut erkennbar ist, wo der einzelne Teilnehmer steht. Das Training wird kontaktfrei durchgeführt. Die Stepps werden von TVO desinfiziert zur Verfügung gestellt.
  • Bitte bringen Sie unbedingt ein Handtuch und -falls vorhanden- eine Trainingsmatte mit.
  • Als Gewichte können eigene Hanteln mitgebracht werden. Alternativ bieten sich, wie in unseren Videos gezeigt, Wasserflaschen an.
  • Von allen Teilnehmern werden die Kontaktdaten erfasst sowie Aufstellungspläne erstellt, aus denen zur Dokumentation hervorgeht, wer wann und wo trainiert hat.
  • Es darf nur am Training teilnehmen, wer in eigener Selbstbeurteilung vollständig frei von Corona-Virus-Symptomen ist.
  • Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, dürfen frühestens nach 14 Tagen (nach der behördlichen Quarantäne) und mit ärztlichem Attest wieder am Training teilnehmen.

Das Wichtigste und Voraussetzung für das Gelingen einer gewissen Trainingsnormalität ist dabei unser aller Bewusstsein für „social distancing“ sowie ein gesundheitsbezogener achtsamer Umgang mit sich selbst und gegenüber anderen Personen.

Information zum Einzug der Mitgliedsbeiträge 2020

Liebe TVO Mitglieder,

wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und Sie bisher gesund durch die Corona-geprägte Zeit gekommen sind.

Die Bundesregierung hat in dieser Woche die Maßnahmen zum Schutz der Ausbreitung des Corona-Virus bis zum 3. Mai 2020 verlängert. D.h. dass wir als TVO unseren Sportbetrieb zum Schutze Ihrer Gesundheit bis dahin leider weiter aussetzen müssen. Das ist sehr schade, denn auch wir, die Übungsleiter, Trainer und Helfer vermissen Sie sehr. Die wöchentlichen Zusammenkünfte in den Sportgruppen und die Gemeinschaft mit Ihnen fehlen uns.

Einige unserer Mitglieder sind aufgrund des Corona-Virus von Zwangsurlaub, Kurzarbeit oder gar Arbeitslosigkeit betroffen. Mitglieder befinden sich in angespannten oder unklaren finanziellen und wirtschaftlichen Situationen. Ein aktives Vereinsleben zeichnet sich durch einen starken Gemeinschaftsgedanken und gegenseitige Unterstützung aus. Die Vorstandschaft hat daher beschlossen, die fälligen Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2020 nicht in diesem Monat, sondern erst zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr, jedoch spätestens im 4. Quartal 2020 einzuziehen.

Mit den Mitgliedsbeiträgen werden die laufenden Kosten und die ganzjährigen Ausgaben des Vereines gedeckt. In diesen Tagen kommt es dem TVO zugute, dass in den vergangenen Jahren durch die Durchführung von Veranstaltungen positiv gewirtschaftet wurde und Reserven gebildet werden konnten. Dadurch sind wir jetzt in der Lage, die laufenden Kosten über die Reserven abzudecken und die Zeit bis zum Einzug der Beiträge zu überbrücken.

Bleiben Sie weiter gesund und munter und trainieren Sie motiviert weiter mit unseren Übungen, die wir über Youtube für Sie zusammengestellt haben. Auch zum Schutz vor Muskelkater, wenn wir dann wieder gemeinsam trainieren dürfen 😊

Wir wünschen Ihnen weiter alles Gute und bleiben Sie gesund!

Die Vorstandschaft

Verlängerung: Aussetzung des Trainingsbetriebs

Aufgrund der Verlängerung der Maßnahmen zum Schutz der Ausbreitung des Corona-Virus wird der Trainingsbetrieb weiter ausgesetzt, nach aktuellem Stand bis zum 3. Mai 2020. Achten Sie auf sich und bleiben Sie gesund!

 

Wir nehmen Abschied von Hans Schumacher

 
Trauerschleife
Hans Schumacher war seit seiner Jugend Mitglied beim TVO und unterstützte den Verein zuletzt als passives Mitglied. Hans verstarb am 14. April 2020 im Alter von 85 Jahren.

TVO Digital: Workouts für Zuhause

Liebe TVO Mitglieder,
 
aufgrund des Corona-Virus mussten wir unseren Trainingsbetrieb aussetzen. Damit Sie weiterhin fit und gesund bleiben, wollen wir Sie auch während dieser Zeit sportlich begleiten und unterstützen. Wir erstellen dafür regelmäßig Videoeinheiten, mit der wir Sie mit Übungen anleiten und ermuntern wollen, auch außerhalb des Trainingsbetriebs weiter mit uns zu trainieren. Die Übungen können zuhause in der Wohnung, im Garten, auf dem Balkon, auf der Terrasse etc. durchgeführt werden.
 
Die Links zu den Videos werden per Rundmail oder Messenger verschickt. Wenn Sie diese bisher noch nicht erhalten, wenden Sie sich bitte an ihre Übungsleiter und Trainer bzw. an Rahel Baumgärtner, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 0176/24445808 unter Angabe Ihrer Emailadresse, an die der Link künftig verschickt werden soll.
 
Machen Sie mit und trainieren Sie mit uns weiter! Zudem freuen wir uns über Kommentare, Anregungen und weitere Vorschläge.

Aussetzung des Trainingsbetriebs ab sofort

Liebe TVO Mitglieder,

wir beobachten momentan die schnelle Verbreitung des Corona-Virus, die uns mit Bedacht im Sinne unserer Fürsorgepflicht für unsere Übungsleiter, Trainer und Helfer und in Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedern agieren lassen.

Nach der Empfehlung der Bundesregierung auf Grundlage der wissenschaftlichen Erkenntnisse des Robert-Koch-Instituts sollen soziale Kontakte auf das Notwendige beschränkt werden.

Die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und die Gesundheit zu schützen, hat auch für den Sport oberste Priorität. Wir als TVO folgen daher der Empfehlung des WLSB und setzen den kompletten Trainingsbetrieb ab sofort bis zum Ende der Osterferien (19. April) aus

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme. So wie jede einzelne Person in der Verantwortung steht und seinen Beitrag zu leisten hat, um die Verbreitung des Virus einzudämmen und gefährdete Personenkreise zu schützen, stehen auch wir als Verein in der Verantwortung und wollen unseren Beitrag dazu leisten.

Das Wichtigste ist, dass Sie und Ihre Familien, Freunde und Bekannte gesund bleiben. Daher wünschen wir Ihnen in dieser herausfordernden Zeit alles Gute und freuen uns, wenn wir - nach aktuellem Stand - nach den Osterferien wieder gemeinsam dem Sport nachgehen können.

Über Veränderungen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Mit sportlichem Gruß,
Die Vorstandschaft