TVO Seniorensportgruppe im fränkischen Seenland in Bayern

Am 14. August führte die TVO Seniorengruppe ihren diesjährigen Tagesausflug ins fränkische Seenland durch. Start war am frühen Morgen in Ochsenbach um 6.30 Uhr mit Erlebnisreisen Manfred Köhler. In Muhr am See stieg der Gästeführer Alfred in den Bus mit zu, der ab dann das „Sagen“ hatte.

Der Altmühlsee mit seinem ca. 200 ha großen Naturschutzgebiet „Vogelinsel“ wurde als erstes Ziel angefahren. Auf dem zugänglichen Rundweg konnten nicht nur Vögel entdeckt und betrachtet werden, sondern auch eine Menge unterschiedlicher Pflanzen und Insekten. Weiter ging die Fahrt zum größten Stausee im Süden Mittelfrankens, dem Brombachsee, wo die „Brombachsee“, ein Drei-Rumpf-Schiff, zu einer 90-minütigen Rundfahrt auf dem See inkl. fränkische Hausmannskost auf die Reisegruppe wartete.

Als dritter und letzter See stand der Rothsee, ein Stausee 25km nördlich von Nürnberg, auf dem Plan. Auf der Fahrt dorthin wurde noch ein Stopp an der Schleuse Eckersmühlen eingelegt. Die Schleuse wurde zwischen 1980 bis 1985 im Rahmen des Baus der Bundeswasserstraße Main-Donau-Kanal errichtet und hat mit 24,67 Meter die höchste Fallhöhe, die in Deutschland bisher gebaut wurde.

Nach Kaffee und Kuchen an der Strandpromenade in Roth machte sich die Gruppe wieder auf den Heimweg und ließ unterwegs noch in Feuchtwangen bei einem gemütlichen Abendessen den Tag ausklingen. Gegen 21.30 Uhr kam die Gruppe wohl behalten, mit vielen Eindrücken versehen und zufrieden, wieder in Ochsenbach an.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, auch für ihre positiven Rückmeldungen zum Ausflug, sowie an Manfred Köhler, den Busfahrer, und an Martina und Sandra für die organisatorische Unterstützung an diesem Tag.