Meisterschaftswochenende mit zwei 3. Plätzen für die Faustballjugend

Beide Jugendteams des TVO spielten ihre Meisterschaften am 16. und 17. Februar 2019 in Bad Liebenzell aus. Den Anfang machten am Samstag die Spieler der Altersklasse U12 mit dem Rückrundenspieltag der Bezirksmeisterschaften, den sie sehr gut starteten. Der erste Gegner war die Mannschaft des TV Obernhausen. Diese war chancenlos - der TVO gewann deutlich mit 30:5. Ausgeglichener verlief die nächste Partie, bei der der TVO auf die Mannschaft des NLV Vaihingen traf. Erst in der zweiten Hälfte konnte sich das Team aus Stuttgart absetzen und die TVOler unterlagen mit 10:15.

Eine gute Mannschaftsleistung zeigte die Ochsenbacher Jugend im Spiel gegen die Gastgeber des TV Unterhaugstett 3 und gewann dieses mit 24:11. Gegen den letzten Gegner des Tages, den TSV Calw, wurde deutlich, dass die vorangegangenen Spiele für den TVO kräftezehrend waren. Die Mannschaft verlor diese Partie letztlich mit 10:17. Aber mit dem guten dritten Platz in der Bezirksliga-Nord sind alle sehr zufrieden. Die Mannschaft wurde noch durch zwei Spieler aus der U10 ergänzt, die sich gut einfügten. Für den TVO spielten: Finn Hummel, Tim Hummel, Savannah Reed, Lucas Schmandke, Georg Schmid, Nico Schmid.

Am Sonntag gingen dann die Jüngsten der Faustballabteilung des TV Ochsenbach in Bad Liebenzell an den Start. Die U10 spielte hier die Landesliga-Nord-Meisterschaft aus. Der TV Vaihingen 2 war der erste Gegner des TV Ochsenbach. Die jungen Spieler aus dem Kirbachtal kamen gut ins Spiel und es wurde ein leichtes Spiel, welches am Ende mit 27:12 deutlich gewonnen wurde. Während die Mannschaft aus Vaihingen unserer Mannschaft gut bekannt ist, war der nächste TVO Gegner aus Weil der Stadt den Spielern nicht ganz so geläufig. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, die am Ende mit 13:11 für den TVO verbucht werden konnte. Damit hatte sich der TV Ochsenbach für das Halbfinale qualifiziert, in welchem der erste Gegner TV Stammheim 1 hieß. Die letzten Spielminuten sollten hier erst die Entscheidung über Sieg und Niederlage bringen. Aber nach Ende der regulären Spielzeit stand es Unentschieden. Leider war das Glück nicht auf der Seite des TVO - eine knappe 16:18 Niederlage bedeutete dann das Spiel um Platz 3 gegen die erste Mannschaft des TSV Malmsheim. Hier wurden nochmal alle Kräfte mobilisiert und - mit Unterstützung von außen - belohnte sich das TVO Team mit einem 18:12 und damit den verdienten dritten Platz. Für den TVO spielten: Emily Böhmer, Tim Hummel, Anton Schaff, Nico Schmid.

2019 03 U10