Corona-Pause im November

Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung vom 21. Oktober 2020 zu einer neuerlichen drastischen Kontaktbeschränkung in Deutschland wird der Sportbetrieb in den Vereinen in eine neuerliche Zwangspause geschickt. Auch beim TVO ruht der Sportbetrieb in allen Altersklassen mit sofortiger Wirkung bis vorerst Ende November 2020.

Diese Entwicklung ist sehr bedauerlich, insbesondere nachdem auch wir zeigen konnten, dass die Maßnahmen zur Reduktion der Infektionsgefahr erfolgreich umgesetzt werden können. Der Schwäbische Turnerbund STB setzt sich daher dafür ein, dass der Vereinssport wieder geöffnet werden kann und hat sich mit einem offenen Brief an Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann gewandt. Wir werden die weiteren Entwicklungen abwarten müssen.

Auch wenn wir nun keinen gemeinsamen Sport machen können - bleiben Sie dennoch weiter dran und verzichten Sie nicht auf Bewegung. Einzelsport oder maximal zu zweit, oder mit Personen aus einem Haushalt, ist weiter erlaubt. Nutzen Sie die schönen Herbsttage, gehen Sie nach draußen und genießen Sie die wärmende Herbstsonne, wenn sie sich zeigt. Moderate Bewegung, am besten an der frischen Luft, und auch eine zuversichtliche Lebenshaltung stärken unser Immunsystem und wappnen uns für den Corona-Winter.

Für diejenigen, die sich zuhause bewegen möchten, verweisen wir (neben den Übungen, die Sie aus Ihren Sportgruppen kennen) unterstützend auf ein Angebot des STB, dem sog. Wohnzimmerfitness. Über die Webseite des STB werden Übungen sowohl vom STB als auch von anderen Vereinen gezeigt, welche zuhause selbst durchgeführt werden können. 

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben (oder wieder werden).